18. November 2019

Der Geysir von Geilsdorf

Der Artesische Brunnen von Geilsdorf in Sachsen

Auf dieser Seite könnt ihr den GPX-Track für die Wanderung zum Artesischer Brunnen, bei Geilsdorf/Vogtland herunterladen. Die Wanderung ist vor allem für Kinder sehr gut geeignet weil sie kurzweilig, lehrreich und gespickt mit Reizen ist. Der Pfad macht Spaß und ist einfach zu gehen. Ihr könnt auch auf großen Teilen des Weges einen Kinderwagen nutzen.

Handynutzer
Infos zur
Sachsen Wanderung
RouteDer Geysir von Geilsdorf
GPX-Track
20 Downloads
DauerEin Tag
Länge5 Kilometer
Aufstieg85 Höhenmeter
SchwierigkeitLeicht
KategorieMittelgebirgswanderung
PrädikatSehr gut, die Tour besonders für Familien geeignet
AnfahrtVon Hof nehmt ihr die Plauener Straße
dann bis nach Kleinzöbern
Nach Kleinzöbern seht ihr auf
der linken Seite eine Autobahnunterführung,
da seit ihr richtig.
Hinweis zur Verwendung des GPX-Tracks

Artesischer Brunnen

Artesische Brunnen (bezeichnet nach der französischen Landschaft Artois) sind Brunnen bei denen das Wasser durch Überdruck selbsttätig, d.h. ohne Einsatz von Pumpen an der Geländeoberfläche ausfließt (natürliche Springbrunnen). Voraussetzung dafür ist, dass das Grundwasser am Brunnenstandort von undurchlässigen Gesteinen überdeckt ist und unter Druck steht.
(Quelle: Infotafel beim Brunnen)

Das Prinzip des artesischen Brunnens

Infos zum Thermalwasser

Auf Grund der Wassertemperatur von >20°C wird das 25°C warme Tiefenwasser in die Gruppe der Thermalwasser eingestuft. Es ist dies der einzige Thermalbrunnen des Vogtlandes und wurde bereits im November 1962 als bedeutendes Naturdenkmal unter Schutz gestellt. Die Wassertemperatur lässt sich mit der geothermischen Tiefenstufe (Temperatur der Erdkruste: In 25m Teufe 9°C, Anstieg um 1°C je 33 m Teufe) erklären, wenn man die Abkühlung des Wassers auf dem Weg zur Erdoberfläche berücksichtigt.
(Quelle: Infotafel beim Brunnen)

Eine Übersichtskarte