29. November 2020

Behringersmühle, Tüchersfeld, Kuhloch, Kleinlesau, Pfaffenberg, Oberailsfeld

Ein Museum, eine Höhle, tolle Pfade, Gasthäuser und nette Menschen – Eine Wanderung im Herzen der Fränkischen Schweiz

Der Pfad nach Tüchersfeld

Die Höhepunkte der Wanderung

  • Der Pfad durch den Wald von Behringermühle bis Tüchersfeld
  • Das Fränkische Schweiz Museum in Tüchersfeld
  • Die Kuhlochhöhle
  • Der Pfad bis nach Tiefenlesau
  • Oberailsfeld mit seiner Einkehrmöglichkeit
  • Unterailsfeld mit der Möglichkeit frisches Backofenbrot zu kaufen. (Nur zu bestimmten Zeiten geöffnet)
  • Das Ailsbachtal von Oberailsfeld bis nach Beringersmühle
Handynutzer
Infos zur
Fränkischen Schweiz Wanderung
Start/ZielBehringersmühle/Wanderparkplatz
Dies ist eine Rundtour
RouteBehringersmühle, Tüchersfeld,
Kuhlochhöhle, Kleinlesau
Pfaffenberg, Oberailsfeld
Unterailsfeld, Behringersmühle
GPX-Track
2 Downloads
DauerMit Pause ca. 4:00 h
Länge14,3 Kilometer
Aufstieg298 Höhenmeter
Abstieg308 Höhenmeter
Höchster Punkt444 Höhenmeter
SchwierigkeitTrittsicherheit teilweise erforderlich,
sonst einfach zu gehen
Typische Mittelgebirgswanderung
Wegeca. 22% Wirtschaftswege
ca. 8% geteerte Straßen
ca. 70% Pfade
Hinweis zur Verwendung des GPX-Tracks

Eine kurze Wegbeschreibung

Überquert zunächst die B 470, lauft dann in Richtung Pegnitz, beim letzten Haus beginnt dann der Wanderpfad, welcher mit einem roten Kreuz markiert ist (Leo-Jobst-Weg). Ihr folgt diesen Weg bis hinein nach Tüchersfeld. Dort überquert ihr die Püttlach auf einer Holzbrücke. Lauft einfach quer durch das Dorf und den steilen Berg hoch. Oben haltet ihr euch nach links, lauft durch das Dorf bis ihr auf die Markierung mit dem grünen Punkt trefft.

Folgt dem grünen Punkt, vorbei an der Kuhlochhöhle und weiter bis zur Verbindungsstraße Oberailsfeld – Haßlach. Haltet euch dort rechts , quert die Straße und folgt dem grünen Punkt immer weiter bis zum Ortsende Kleinlesau (Wanderparkplatz). Folgt dann dem Wirtschaftsweg etwa 700m bis ihr auf die Markierung “grünes Kreuz” trefft.

Ihr folgt der Route mit dem grünen Kreuz über Wirtschaftswege bis zur Zufahrtsstraße nach Pfaffenberg, dieser Straße folgt ihr nach rechts bis nach Pfaffenberg hinein, um in Pfaffenberg einen Schwenk nach links zu machen und bergab zu laufen. Ihr quert die Ailsbachtalerstraße und lauft dann über den Ailsbach bis nach Oberailsfeld.

Schließlich trefft ihr in Oberailsfeld auf die Markierung mit dem blauen Kreuz. Noch in Oberailsfeld quert eure Route die Oberailsfelder Straße. Ihr lauft kurz nach rechts, dann gleich über die Straße. Es folgt noch Unterailsfeld. Folgt dem blauen Kreuz bis zum Ausgangspunkt, dem Wanderparkplatz in Beringersmühle

Karte wird geladen, bitte warten...

Bilder der Tour

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.