18. Oktober 2021

Hohenwarte-Stausee-Weg, 78 km und 2052 hm in zwei Tagen

Der Hohenwarte-Stausee-Weg, 78 km in 2 Tagen
Das Mooshäuschen am Stausee

Der Hohenwartestausee Weg von Ziegenrück nach Hohewarte als Rundweg, 78 Kilometer in zwei Tagen und Übernachtung beim Pfad

Der Stauseeweg kann nur von konditionsstarken Wanderern in zwei Tagen gemacht werden

Eine Wanderung um den Hohenwarte-Stausee-Weg in Thüringen mit Übernachtung beim Wanderpfad unter freiem Himmel. Die Tour ist für den geübten Wanderer gut in zwei Tagen zu machen. Die Pfade und Wege sind ohne besondere Technik begehbar. Die relativ vielen Höhenmeter zehren jedoch an der Kondition.

Auf der Teilstrecke, Ziegenrück – Hohenwarte (Ost-West) gibt es nur wenig Möglichkeiten Proviant zu erstehen. Mehr Möglichkeiten zum Proviantkauf bietet die Teilstrecke von Hohenwarte zurück nach Ziegenrück (West-Ost). Der ist Weg vorbildlich ausgeschildert (roter Kreis auf weißem Grund). Damit könnt ihr den Weg auch durchaus ohne Navigationsgerät abwandern.

Infos zur
Thüringen Wanderung
RouteHohewarte Stausee Weg
GPX-Track
192 Downloads
DauerZwei Tage
Länge78 Kilometer
Aufstieg2052 Höhenmeter
SchwierigkeitStarke Steigungen,
gut begehbare Pfade
KategorieMittelgebirgswanderung
PrädikatSehr Gut
Hinweis zur Verwendung des GPX-Tracks

Eine Übersichtskarte

Bilder der Stausee-Wanderung