14. April 2021

Bischofsgrün, Bocksgraben, Fichtelsee, Haberstein, Wanderung mit 20 km

Bischofsgrün zum Bocksgraben, Fichtelsee
Felsformation beim Nußhardt

Rundwanderung ab Bischofsgrün, über den Naturpfad Weißer Main zum Bocksgraben und dem Fichtelsee zum Seehaus und Naturschutzgebiet Haberstein

Die Wanderung ist mit 19,9 km und 508 hm eine Fichtelgebirgswanderung ohne besondere Schwierigkeiten. Ihr bleibt auf moderaten Wirtschaftswegen und Waldpfaden immer unterhalb des Ochsenkopfgipfels. Einzig der Naturpfad entlang des Weißen Maines und der Pfad beim Nußhardt erfordert beim Gehen etwas mehr Aufmerksamkeit.

Beim Rückweg bleibt ihr unterhalb des Schneeberggipfels, somit bleiben besonders starke Anstiege aus. Sonst ist die Wanderung gespickt mit den Sehenswürdigkeiten des Fichtelgebirges. Eine Einkehr wäre beim Fichtelsee möglich. Für ein Wanderpicknick gibt es vielfältige Möglichkeiten.

Die Höhepunkte der Wanderung

  • Die Wanderung entlang des Naturpfades Weißer Main
  • Die Weiß Main Quelle
  • Der Bocksgraben
  • Der Pfad entlang des Dorfes Neubau
  • Der Fichtelsee
  • Das Seehaus
  • Der Pfad zum Nußhardt
  • Der Nußhardt
  • Das Naturschutzgebiet Haberstein
Infos zur
Fichtelgebirgs Wanderung
Start/ZielFröbeshammerstr. Bischofsgrün zwischen
Zufahrt zur B303 und Hotel Kaiseralm
RouteBischofsgrün, Weißmain Quelle
Bocksgraben, Neubau, Fichtelsee
Seehaus, Nußhardt
Naturschutzgebiet Haberstein,
Höhenklink, Bischofsgrün, Bischofsgrün
GPX-Track
113 Downloads
DauerMit Pause ca. 4:30 h
Länge19,9 Kilometer
Aufstieg508 Höhenmeter
Abstieg507 Höhenmeter
Höchster Punkt951 Höhenmeter
SchwierigkeitEine schöne Mittlgebirgswanderung
mit moderaten Anstiegen
viele Pfade und Wege
abseits der Hauptwanderwege
Wegeca. 1/3 Wirtschaftswege
und ca. 2/3 unbefestigte Pfade und Wege
Hinweis zur Verwendung des GPX-Tracks
Von Haberstein nach Bischofsgrün
Das Naturschutzgebiet Haberstein

Eine Übersichtskarte

Teilstück der Wanderung, der Bocksgraben

Bilder der Tour

Die Markierung der Wanderwege im Fichtelgebirge

Bei eurer Fichtelgebrigswanderung trefft ihr immer wieder auf verschiedenen Symbole für die Wanderwege. Manche erklären sich selbst, bei manchen steht ihr ratlos davor…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.