13. April 2024
  • Menü
  • Menü
Altenkunstadt-Grosser-Kordigast

Altenkunstadt-Großer Kordigast-16 KM-529 HM

Altenkunstadt Grosser Kordigast
Großer Kordigast

Von Altenkunstadt zum Großen Kordigast

Eine atemberaubende freie Aussicht

Der Hauptgrund für einen Besuch des Großen Kordigast ist für die meisten Wanderer die atemberaubende freie Aussicht in das nördlich, westlich und östlich gelegene Land. Bei guter Sicht ist es möglich bis zum Thüringer Wald, dem Frankenwald und dem Fichtelgebirge zu schauen.

Startet die Tour beim Wanderparkplatz an der Strössendorferstraße in 96264 Altenkunstadt. Beim Wanderparkplatz befindet sich die Beschreibung einer kürzeren Tour zum Großen Kordigast, wer es mag…

Weil wir gerne immer etwas länger laufen überlassen wir die kürzere Tour den anderen Wanderern. Wir laufen anfänglich die kleinere Berge “Steinbühl” und “Kulmitz” hoch welche sich in einem Waldgebiet befinden.

Nach dem Waldgebiet quert ihr die Straße von Wolfsloch nach Spiesberg, wenn ihr dort in südliche Richtung schaut so ist der Kordigast in der Ferne zu sehen. Mit 537 HM überragt er die anderen lokalen Hügel.

Ein angenehmer Lauf durch das Waldgebiet “Eulenberg” steht euch jetzt bevor. Alsbald durchlauft ihr den Ort Burkheim, nach Burkheim beginnt der Aufstieg zum Großen Kordigast, es sind noch etwa 213 Höhenmeter bis zum Gipfel.

Die Steigung ist gleichmäßig und nach ungefähr zwei Kilometern erledigt. Unsere Route tangiert nicht den Gasthoft Kordigast. Wenn ihr einkehren möchtet dann lauft bei Erreichen der Schotterstraße einfach ein paar Meter, in die südöstliche Richtung zum Gasthof.

Ein Pfad führt euch dann schließlich bis zum höchsten Punkt. Einige Bänke und Tische laden dazu ein, eine Brotzeit einzunehmen und dabei immer wieder etwas neues am Horizont zu entdecken.

“Warum in die Ferne schweifen, wo das Gute liegt so nah”

Ein breite Schotterstraße bringt euch schließlich wieder herunter und anschließend durch den Ort Pfaffendorf. Jetzt nur noch hoch zu den kleineren Bergen “Steinbühl” und “Kulmitz” und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Infos zur
Fränkische Schweiz Wanderung
Start/Ziel 96264 Altenkunstadt
Parkplatz an der Strössendorferstraße
Dies ist eine Rundtour
RouteAltenkunstadt, Burgheim,
Großer Kordigast, Pfaffendorf
Altenkunstadt
GPX-Track
38 Downloads
Dauer4,0 h
Länge16,0 km
Aufstieg529 Höhenmeter
Abstieg528 Höhenmeter
Höchster Punkt535 Höhenmeter
SchwierigkeitSteigungen, Gefälle
evtl. Rutschgefahr
Straßenverkehr
Wegeca. 70% Forst-u. Wirtschaftswege
ca. 25% geteerte Straßen
ca. 5% Pfade

Hinweis zur Verwendung des GPS-Tracks

Eine Übersichtskarte

Eine weitere Wanderung in der Nordöstlichen Fränkischen Schweiz

Görauer-Anger-Bärental-17 KM-224 HM

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner