7. Oktober 2022
saale

Von Hof über den Jean-Paul-Weg zur Pößeneckers-Hütte-27 km

Die Pößenecker´s Hütte bei Venzka in Thüringen
Die Pößenecker´s Hütte bei Venzka in Thüringen

Ab Hof über den Jean-Paul-Weg zum Tannbach und zur Pößeneckers-Hütte und über den Petersgrad zurück

Die Höhepunkte der Wanderung

  • Der Lauf entlang des Ufers der Saale
  • Die Fattig-Mühle
  • Der Saalesteg, der nach einer kleinen Abweichung zu erreichen ist
  • Der historische Tannbach
  • Die Landschaft bei der Pössenecker´s Hütte
  • Der Aussichtsfelsen Petersgrad
Von Hof zur Pößeneckers-Hütte und zurück über den Jean-Paul-Weg
Die Pößenecker´s Hütte bei Venzka in Thüringen

Eine Wanderung mit Variationen:

Angedacht ist der Start der Tour ab der Hofer Innenstadt, es ist jedoch auch möglich den Start der Tour

  • In Unterkotzau zu beginnen (Der Rückweg ist identisch mit der Originaltour)
  • Bei der Ausflugsgaststätte Fattigsmühle zu beginnen (Der Rückweg beginnt in Isaar, der Weg zur Fattigsmühle ist beschildert)
  • Oder in Joditz zu beginnen (Der Rückweg beginnt noch vor Isaar, der Rückweg nach Joditz ist beschildert)

Die Gesamtstreckenlänge variiert dann entsprechend.

Für den von mir gewanderten Weg nehmt Ihr den Seenweg von Hof über Unterkotzau bis nach der Autobahnunterführung. Dann führt unser Pfad weg vom Seenweg und weiter bis nach Isaar, ab Isaar wandert ihr weiter bis zum Aussichtspunkt Petersgrad. Dann einige Kilometer durch den Wald bis zum Tannbach. Der Tannbach markiert auch die Grenze nach Thüringen.

Lauft über die Brücke des Tannbaches und die kurze Steigung hoch zur Pössenecker`s Hütte. Genießt dort die Aussicht und die Natur an diesem besonderen Platz. Der Rückweg: Wieder zurück zum Tannbach und entlang der Saale bis nach Joditz. In der Mitte dieses Teilstückes trefft ihr auf einen tollen, schmalen Pfad der hoch über der Lamitz-Mühle verläuft.

Weiter mit dem Jean-Paul-Weg

Steil fällt dort der Abhang zur Saale hin ab, es ist ein tolles Abenteuer diesen Pfad zu gehen. Ab Joditz nehmt ihr dann den Jean-Paul-Weg bis nach Hof. Ziemlich in der Mitte des Rückweges liegt die beliebte Ausflugsgaststätte Fattigsmühle. Nach der Mühle weiter über Saalestein und Unterkotzau über den Rad- und Fußweg wieder zurück bis nach Hof.

Infos zur
Frankewald Wanderung
RouteHof, Unterkotzau, Isaar
Petersgrad, Pößeneckers Hütte,
Joditz, Fattigsmühle , Saalestein
Unterkotzau, Hof
Dauerca. 7,00 h
Länge27,2 km
Aufstieg575 HM
SchwierigkeitSteigung, Gefälle,
Straßenverkehr,
Rutschgefahr bei Nässe
GPX-Track
261 Downloads

Hinweis zur Verwendung des GPS-Tracks

Bei der Saale
Bei der Saale

Eine weitere Wanderung zur Pößnecker´s Hütte

3 Wandervorschläge für Kinder, Joditz, Schneeberg, und Hohe Warte Stausee

Cookie Consent mit Real Cookie Banner