28. Mai 2022
leutenbach

Hundshaupten-Walberla-659 HM auf 16 KM-Fernsicht ohne Ende

Von Hundshaupten über Leutenbach bis zur Ehrenbürg und zurück

Eine neue Fränkische-Schweiz-Tour hoch zum Walberla

Das Walberla mit 512 Höhenmetern
Das Walberla mit 512 Höhenmetern – Ein Teil der Ehrenbürg

Hundshaupten – Ehrenbürg unser Bericht der Tour

Fahrt bis nach Hundshaupten, dann im Ort den Berg hoch und dann einfach geradeaus bis fast zum Ortsausgang. Dort, beim Gemeindehaus findet ihr ein schönes Plätzchen für euer Fahrzeug. Wandert dann über Wirtschaftswege, vorbei an Obstbaumplantagen , Wiesen, Felder und Wälder bis hinunter nach Leutenbach. Der Abstieg ist ziemlich steil und der schmale Pfad welcher euch von oben nach unten bringt ist leicht zu übersehen.

Leutenbach ist ein heimeliges Dörfchen und der Ausgangspunkt für unsere “Besteigung” des Ehrenbürg-Ensembles. Ab Leutenbach ist die Weg-Führung hoch zur Ehrenbürg gut ausgewiesen. Vom Süden her erreicht ihr zunächst den Rodenstein. Er ist der erste Gipfel des Ehrenbürg-Ensembles, das Walberla ist von dort noch 750 m entfernt. Durch ein kleines Tal ist das Walberla vom Rodenstein getrennt.

Besucht die vielen Aussichtspunkte die euch weite Ausblicke ins Land ermöglichen. Ein schönes Wanderpicknick ist auf dem Berg obligatorisch. Wir steigen auf der Nordseite und in weiten Schleifen vom Berg herunter. Der Abstieg war in unserm Fall, nach den Regenfällen extrem rutschig.

Wir queren die Straße Kirchehrenbach-Leutenbach und gehen in den langen Anstieg und hoch zur Juraanhöhe. Leicht zu gehende Wirtschaftswege und Waldpfade bringen uns sicher zurück nach Hundshaupten.

Infos zur
Fränkische Schweiz Wanderung
Start/ZielHundshaupten(Mitte/Gemeindehaus)
Dies ist eine Rundtour
RouteHundshaupten, Leutenbach,
Walberla (Ehrenbürg), Hundshaupten
GPX-Track
28 Downloads
DauerMit Pause ca. 4:30 h
Länge16,2 km
Aufstieg659 Höhenmeter
Abstieg648 Höhenmeter
Höchster Punkt530 Höhenmeter
SchwierigkeitSteigungen, Gefälle
evtl. Rutschgefahr
Straßenverkehr
Wegeca. 55% Forst-u. Wirtschaftswege
ca. 10% geteerte Straßen
ca. 35% Pfade

Hinweis zur Verwendung des GPS-Tracks


Eine Übersichtskarte

Blick vom Walberla
Blick von der Ehrenbürg, rechts unten ist Leutenbach
Blick auf den 532 Meter hohen Rodenstein
Blick auf den 532 Meter hohen Rodenstein
Der Abstieg nach Leutenbach
Der Abstieg nach Leutenbach
Cookie Consent mit Real Cookie Banner