7. Oktober 2022
neubuerg

Glashütten-Zeubachtal-Nankendorf-Wiesent-Neubürg-Via Imperialis-bemerkenswerte 24 KM

Wanderung ab Glashütten durch das Zeubachtal nach Nankendorf u. über d. Neubürg zurück

Die Tour ist voller Naturschönheiten, sie streift historische Plätze und ist einfach zu machen

W anderung ab Glashütten, dann durch das Zeubachtal nach Nankendorf, entlang der Wiesent bis zur Via Imperials und über die Neubürg und wieder auf der Via Imperialis zurück. Gleich am Anfang lauft ihr durch das traumhafte, menschenleere Zeubachtal. Im Wald unterhalb der Neubürg findet ihr den Hermanns Brunnen, ein netter Platz um eine kleine Rast einzulegen.

Besonders schön fand ich den Lauf über den Höhenrücken bis hinein nach Nankendorf. Ihr werdet dann in Nankendorf mittels einer Holzbrücke die Wiesent überqueren, dabei könnt ihr ein altes Wasserrad bewundern. Der Weg führt weiter, vorbei an bekannten Kletterfelsen, die sich beim Ortsausgang Nankendorf befinden. Nach einer weiteren Wiesentquerung zieht der Weg hoch in den Wald.

Dort werdet ihr schon bald auf die Via Imperialis treffen, die in Plankenfels beginnt. Auf einem Bergrücken erreicht ihr Wohnsgehaig. In Wohnsgehaig fürt euch der Weg vorbei an dem berühmten 1000jährigen Weißdorn. Besichtigt unbedingt diesen wunderbaren Baum, er befindet sich nur ein paar Meter neben der Wanderroute.

Dann hoch zur Neubürg, lasst euch dort oben Zeit die tolle Fernsicht zu genießen. Nach dem Abstieg folgt ihr der Fahrstraße in die Richtung Gollenbach. Unten an der Wegkreuzung folgt ihr dann der weiteren Beschilderung der Via Imperialis bis zum Abzweig nach Glashütten.

Nehmt dem Wetter und der Jahreszeit angepasste Kleidung mit. Ein paar Trailrunner genügen bei trockenem Wetter. Bis auf das Bergauflaufen gibt es keine besondere Technik bei dieser Wanderung zu beachten. Einkehrmöglichkeit gibt es nur in Nankendorf, sonst bietet der Weg viele Möglichkeiten um ein Wanderpicknick zu machen.

Das blieb in Erinnerung

  • Der Wanderweg zum Zeubachtal
  • Der Hermannsbrunnen
  • Das Zeubachtal
  • Der Weg nach Nankendorf
  • Die Wiesent
  • Die Via Imperialis
  • Der Tafelberg Neubürg
Die Neubürg
Die Neubürg

Infos zur
Fränkischen Schweiz Wanderung
Start/ZielGlashütten, Wanderparkplatz
Dies ist eine Rundtour
RouteGlashütten, Zeubachtal,
Neußig, Nankendorf,
Wohnsgehaig, Neubürg
GPX-Track
41 Downloads
DauerMit Pause ca. 4:30 h
Länge24,1 Kilometer
Aufstieg466 Höhenmeter
Abstieg466 Höhenmeter
Höchster Punkt586 Höhenmeter
SchwierigkeitTechnisch einfach
Typische Mittelgebirgswanderung
Mittlere Kondition notwendig
Wegeca. 60% Wirtschaftswege
ca. 15% geteerte Straßen
ca. 25% Pfade

Hinweis zur Verwendung des GPS-Tracks

Eine Übersichtskarte

Bilder der Tour

Plankenfels-Plankenstein-Wachstein-Neubürg -17 KM – 396 HM

Drei markante Aussichtspunkte bei dieser Rundwanderung von Plankenfels über Plankenstein, Wachstein zur Neubürg

Cookie Consent mit Real Cookie Banner