28. Mai 2022
koenigsee

Sportliche Umrundung des Königssee-über den Grünstein-in zwei Tagen-54 KM

Umrundung des Königssee über den Grünstein
Das Kärlingerhaus

Ab Königssee über den Grünstein zur Umrundung

Über Wimbachütte, Wimbachgrieß bis Kärlingerhaus und Wasseralm über Hochgschirr, Schneibstein zurück nach Schönau

Auf dieser Tour ist ein Abschnitt mit schwarzer Klassifizierung, dabei. Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich, gute Trittsicherheit, alpine Erfahrung notwendig.

Klassifizierung der Bergwege

  • Talwege gelb (T1): In der Nähe der Täler, breite einfache Wege ohne Gefahr des Absturzes.
  • Einfache Bergwege blau (T2) sind meist eng, können steil ansteigen, sie sind ohne Absturzgefahr.
  • Mittelschwere Bergwege rot (T3) sie sind meist eng, können steil ansteigen und können Absturzgefährlich sein. Diese Bergwege haben auch mit Drahtseilen versicherte Passagen.
  • Schwere Bergwege schwarz (T4 – T6) Ihr macht sehr ernsthafte Bergtouren auf den schwarz markierten Bergwegen. Die Routen führen über steile und ausgesetzte Stellen (senkrechte Abschnitte) und sind absturzgefährlich. Es kommen gehäuft versicherte Gehpassagen und einfache Kletterstellen vor, an denen ihr eure Hände einsetzen müsst. Bergerfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unbedingt erforderlich. Diese Touren sind nur mit der richtigen Ausrüstung zu machen.

Infos zur
Alpen Wanderung
RouteSchönau, Grünstein,
Wimbachütte, Wimbachgrieß,
Kärlingerhaus, Wasseralm,
Hochgschirr, Schneibstein, Schönau
GPX-Track
274 Downloads
DauerZwei Tage
Länge54,6 Kilometer
Aufstieg3921 Höhenmeter
SchwierigkeitSchwere Wanderung.
Sehr gute Kondition erforderlich.
Gute Trittsicherheit,
festes Schuhwerk und
alpine Erfahrung notwendig.
KategorieAlpine Wanderung
Schwarze- u. rote Wege

Hinweis zur Verwendung des GPS-Tracks


Eine Übersichtskarte

Die Bilder der Tour

Notfallapotheke für Alpine Wanderungen

Mein Beitrag zur Notfall Vorsorge

Cookie Consent mit Real Cookie Banner